Landesstützpunkt

IMG_0200 Kopie mit LRVN

Der Landesruderstützpunkt Hameln lebt vom Potenzial seiner eigenen Athleten und des der angeschlossenen Vereine wie dem WSV Rinteln, dem RV Bodenwerder, der RR Schaumburgia Bückeburg, des Mündener RV und des RC Holzminden.

Entsprechend des Leistungssportkonzepts des LRVN nimmt der Stützpunkt seine Aufgaben wahr:

  • Die Betreuung der zugeteilten Kadermitglieder,
  • die Betreuung und Bildung von Großbootprojekten (auch überregional) in Zusammenarbeit mit den Landestrainern,
  • die Einhaltung und Überwachung der Anti-Doping-Bestimmungen,
  • die Durchführung der vereinbarten Testmaßnahmen des LRVN,
  • das Delegieren von Ruderinnen und Ruderern an den Bundesnachwuchsstützpunkten im Rahmen der dualen Karriereplanung (Schule/Sport) in Zusammenarbeit mit den Landestrainern und dem OSP Niedersachsen.

Unsere Talentsuche findet neben dem Durchführen von Lehrgängen mit den angeschlossenen Vereinen über das Schulrudern statt. Hier pflegt der Stützpunkt seit vielen Jahren Kooperationen mit den Realschulen und Gymnasien der Stadt Hameln.

CIMG5563 klein