Aprilfrische Frühjahrstour

Mitte April einen frühlingshaften Sonntag rudernd auf der Weser genießen, das war der Plan.

Petrus hat es nicht so gut gemeint und so stehen wir nach drei Tagen Dauerregen bei 4 Grad am Ruderhaus, das Trüppchen der 5 Aufrechten. Heute sind immerhin noch für die nächsten 3 Std. Sonnenaussichten!

Diese Sonnenstunden ausnutzend wird schnell entschieden und umdisponiert, stromauf mit ungewissem Ziel.

Je weiter wir fahren, so ferner wird das Ziel, wir erreichen gegen Mittag Bodenwerder, die Sonne schwindet und wir kehren ein,in warmer Stube gibt’s Kaffee und Kuchen.

Zur Heimfahrt zeigt sich der April, von seiner Wetterseite, leichter Regen, Schneegriesel und die letzten Sonnenstrahlen in der Ferne

Wir haben Glück gehabt, richtig entschieden und einmal schön sportlich auf Wesertour

Albrecht Garbe