Regatta 27./28.4.2019

Acht Sportler – einige Kinder, Jahrgänge 2008–2005, sowie Junioren und junge Erwachsene der Jahrgänge 2004-2000 starten am Wochenende in Lübeck auf der Wakenitz über 1.000 Meter. Charlotte Burgdorf wird darüber hinaus auch die Langstrecke über 3.000 Meter bestreiten.

Alle wollen zeigen, dass sich das bisherige Training ausgezahlt hat, und an die guten Leistungen des Vorjahres anknüpfen. Viel Erfolg!

6 Siege in Münster

Die erste Standortbestimmung auf dem Münsteraner Aasee ist positiv verlaufen: mit 6 Siegen im Gepäck traten die Junioren am 7.4. mit den Betreuern Sebastian Stolte und Florian Wissel die Heimreise an.

Die B-Junioren waren besonders stolz, da sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag ihre Rennen über 1.500 Meter gewannen.

Hier die Siege im Einzelnen:

  • A-Junioren Zweier Leichtgewicht   Henrik Fleige, Jonas-Maximilian Schleumer
  • A-Junioren Zweier                      Joél Maragos, Yassin Legien
  • B-Junioren Doppelvierer mit Steuermann       Christoph Barth, Marcel Giller, Fabio Geisler, Felix Brand und Steuerfrau Julia Klemm (2 Siege)
  • A-Junioren Einer                         Henrik Fleige
  • A-Junioren Einer                         Joél Maragos

Eric Edler bestritt insgesamt 4 Rennen über 2.000 Meter im Einer, wo er genau wie Julia Klemm in ihren 3 Einer-Rennen (leichte A-Juniorinnen) jeweils 2. und 3. Plätze belegte. Beide wollen sich für die weitere Saison empfehlen und sind auf der Suche nach einem Partner/in für Doppelzweier oder –vierer.

Eric wird kommendes Wochenende auch nach Köln reisen und dort auf der Leistungsüberprüfung im 45-Boote-starken Feld antreten.

Mangels Gegnern in der A-Junioren-Klasse über 2.000 Meter startete der im Landesstützpunkt Hameln neu formierte Achter mit Yassin, Jonas, Joél, sowie Ole Spiller (Celle), Imran Skoray, Niko Trittschanke, Piet Niklas Heinze (alle Hannover), Sebastian Berentzen (Meppen) und Steuerfrau Julia Klemm bei den Männern auf der 1.000 Meter-Strecke, wo sie den beiden älteren und erfahrenen Männer-Booten den Vorzug lassen mussten

Vor Ostern geht es nun für alle Aktiven in das einwöchige Trainingslager nach Hildesheim. Dort werden auch die Ruderer der Renngemeinschaften zu Gast sein. Sebastian Stolte und sein Team wollen die Gelegenheit nutzen, um noch einmal verschiedene Kombinationen in den Großbooten zu testen.
Daneben soll der Spaß auch nicht zu kurz kommen – dem „Osterhasi“-Spiel wird bereits entgegen gefiebert.

Sportlerehrung der Stadt Hameln

Bereits am Freitag 8.3. trafen sich die Hamelner Sportlerinnen und Sportler, die in 2018 mindestens einen Landesmeistertitel errungen haben, auf Einladung des Oberbürgermeisters im Weserberglandzentrum.

Claudio Griese ehrte die Anwesenden für ihre Leistungen und damit gleichzeitige Repräsentanz der Stadt Hameln nicht nur im Bundesgebiet sondern auch darüber hinaus.
Abschließend dankte er den Vorständen stellvertretend für das Engagement der Vereine.

13x im Kreis unter dem Beifall aller Anwesenden

Dass Ruderer doch keine Grobmotoriker sind, bewies Andrian Klingmann im Rahmen einer Showeinlage auf dem BMX-Rad:
er schaffte mehr als doppelt so viele Umdrehungen wie eine der Kunstturnerinnen.

Die erfolgreichen Aktiven 2018




















Trainer und Aktive genossen den Abend und nutzen auch die Gelegenheit, sich mit den anderen Sportlern/-innen auszutauschen, bevor es am Samstag bereits wieder in Vorbereitung auf die anstehende Saison auf’s Wasser ging.

Landesmeisterin Julia Klemm

Am 23.2. fand der dritte Lauf der niedersächsischen Landesmeisterschaften im Ergometer-Rudern in Emden statt. Über 2.000 Meter konnte sich bei den leichten A-Juniorinnen Julia Klemm mit ihrer im November in Hameln erruderten Zeit von 7.50,7 behaupten und gewann den niedersächsischen Titel. Herzlichen Glückwunsch!

Urkunde und Medaille werden am 16.3. in Verden beim Landesrudertag an den Vertreter des RV „Weser“ v. 1885 e.V. Hameln ausgehändigt.

Joél Maragos und Yassin Legien belegten bei den leichten A-Junioren den zweiten bzw. dritten Platz.

Wir wünschen allen viel Erfolg für die im April in Münster beginnende Freiluft-Saison.

1 2 3 27