Regatten in Bremen und München

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein machte sich unser RVW-Team auf den Weg nach Bremen! Bei der traditionellen Bremer Ruderregatta konnten vier Siege und viele gute Platzierungen erreicht werden. Sehr erfreulich ist vor allem die Anzahl der RVW-„Neulinge“ nach der coronabedingten Pause. Neun Jungen und Mädchen (U15) gingen mit Freude in Bremen an den Start und haben zum Teil erste Regattaluft schnuppern können. Die Auftaktregatta unseres Rudernachwuchses wurde durch einen Sieg im Einer der 14-jährigen Jungen von Lasse Günter abgerundet.

Regattateam Bremen

Die parallel zu den JuM-Rennen ausgerichtete Große Bremer-Ruderregatta ermöglichte ein „Ausprobieren“ in unterschiedlichen Renngemeinschaften bei den Junioren und Senioren sowie einen ersten Regattastart unserer ukrainischen Ruderinnen und Ruderer in Deutschland. Besonders zu nennen ist der ukrainisch-deutsche Junioren-B Doppelvierer mit Steuermann um Carl-Ludwig Soltau, Michele Geisler, Nestor Aleksieienko, Danylo Morzhevskyi und Steuermann Birger Günter. Die Crew der 15-/16-jährigen belegte den dritten Platz in ihrem Rennen. Darüber hinaus ging Johannna Jagnow mit ihren Partnerinnen aus Hannover, Lehrte und dem Team Nordwest an Start. Der Doppelvierer belegte nach einem dritten Platz am Samstag, den zweiten Platz am Sonntag.

JM 8+ am Siegersteg

Auch bei unseren A-Junioren wurde einiges ausprobiert. Die Junioren A der offenen Gewichtsklasse gingen an beiden Tagen im Junioren-Achter auf den Werdersee. Der seit dem März in Hameln formierte Achter der zweiten Wettkampfebene mit Felix Brand konnte am Sonntag das Rennen gewinnen. Ebenfalls beim Trainingswochenende im März dabei gewesen, aber doch frisch formiert, gingen unsere leichten A-Junioren an den Start. Der leichte Junior-A Vierer ohne Steuermann mit Jarl Quernheim (Minden), Max Mogdanz (Minden), Kian Jou Alimohammadi und Maximilian Baukmeier musste sich im Rennen der offenen Gewichtsklasse durchsetzen. Sie konnten sich gut als Team präsentieren und bieten sich als Team für die weitere Saison in ihrer Gewichtsklasse an. Neben dem leichten Vierer ohne war auch Salomo Garbe mit seinem Partner Konrad Holsmölle (Minden) im leichten Doppelzweier unterwegs und belegte den vierten Platz in ihrem Rennen.

SM 2x am Siegersteg

Adrian Klingemann und Felix Hoffner (Hoya) gewannen auf ihrer ersten gemeinsamen Regatta an beiden Tagen den Männer-Doppelzweier.

Weiterlesen

Bildquellen:

  • regatta_bremen_2022_RVWTeam: Julia Klemm (RV "Weser")
  • regatta_bremen_2022_JMA8+: Julia Klemm (RV "Weser")
  • regatta_bremen_2022_SMB2x: Julia Klemm (RV "Weser")
  • bootshaus_2022_stufentest_2: Sebastian Schulte (RV "Weser")
  • bootshaus_2022_wasser_laktat: Sebastian Schulte (RV "Weser")
  • regatta_bremen_viererstart: Julia Klemm (RV "Weser")

Meisterschaftssilber für Jonas und Henrik

Auf dem Elfrather See starteten Henrik Fleige und Jonas-Maximilian Schleumer bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften im leichten Männer-Zweier und belohnten sich für die vielen Trainingseinheiten mit einer Silbermedaille.

Weiterlesen

Bildquellen:

  • 20220424_Bootshaus(6): RVW bzw. ein Mitglied
  • 20220424_Münster(4): RVW bzw. ein Mitglied
1 2 3 184