Schülerinnen und Schüler mit Eifer dabei

Insgesamt 42 Schülerinnen und Schüler vom Albert-Einstein-Gymnasium, Schiller-Gymnasium, Viktoria-Luise-Gymnasium und der Integrierten Gesamtschule ruderten in fünf Rennen um die Medaillen und den Pokal für den Gesamtsieg. Unterstützt wurden die Schulmannschaften von ihren Lehrkräften.

Für die meisten der 10- bis 16-Jährigen war es die erste Regatta. Alle waren auf der Klüt-Ruder-Regatta-Strecke über 500 Meter mit Eifer dabei und wurden von den Zuschauern lautstark angefeuert.

Am Ende konnte das Schiller-Gymnasium Hameln mit vier Booten die meisten Punkte erreichen. Damit geht der Gesamtsieg 2019 und der Wanderpokal für ein Jahr in die Gröninger Straße. Herzlichen Glückwunsch! 

schulmeisterschaft2019_ergebnisliste

Dank des Teams Julia Klemm, Frank Höltje, Theo Nissel, Paul Grupe, Eric Edler, Yassin Legien, Ben Schaper, Sebastian Stolte und Sebastian Schulte war es eine gelungene Regatta.

Regattaleiter Sebastian Schulte zog dann auch ein positives Fazit: „Aus meiner Sicht war die Schulmeisterschaft eine runde Veranstaltung und wir können darauf in den nächsten Jahren aufbauen. Die Schulmeisterschaft und die Indoor-Rowing Schulmeisterschaft im Rahmen unseres RVW-ErgoCup sind eine gute Grundlage für das Schulrudern in Hameln. So können wir gemeinsam das Schulrudern und damit den Rudersport in Hameln stärken!“