Einschränkungen im Sportbetrieb

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen und den Empfehlungen der Sportverbände zum Corona-Virus wird unser Kraftraum mit sofortiger Wirkung geschlossen. Mindestens bis Ende März ist keine Benutzung möglich. Gleiches gilt für die Sporthallen in Hameln.

Ein Ruderbetrieb ist aufgrund der Hochwasser-Situation bis auf weiteres ebenfalls nicht möglich. Unter Beachtung der Ruderordnung kann dieser in einer Woche wieder moderat aufgenommen werden.

Auch wenn die meisten Frühjahrsregatten bereits abgesagt wurden, trainieren unsere Aktiven unter individueller Anleitung der TrainerInnen zunächst zu Hause weiter.

Die für den 28. März geplante Reinigungsaktion sowie das Anrudern am 29. März werden verschoben. Alternativtermine geben wir rechtzeitig bekannt.

Über im April geplante Veranstaltungen, wie z.B. den Damenabend, informieren wir zu gegebener Zeit.

Bitte beachtet die allgemeinen Hinweise

  • Bei  Krankheitssymptomen  nicht  zur  Arbeit  und  zum  Sport  kommen,  sondern  zu Hause bleiben
  • Regelmäßiges und gründliches Hände waschen
  • Händeschütteln sowie Kontakt der Hände mit dem Gesicht vermeiden
  • Nies-und Hustetikette wahren

Weitere  Informationen  zu  Hygiene-  und Schutzmaßnahmen  unter:
Empfehlung des RKI als pdf zum Download >>
https://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken.html#c9302

Darüber hinaus bitten wir alle Mitglieder, die aus Risikogebieten zurückkommen, sich 14 Tage vom Bootshaus fernzuhalten.

Passt auf euch auf und nehmt insbesondere auf ältere und gefährdete Mitmenschen Rücksicht.

Der Vorstand