Kraftraumerweiterung erfüllt nun modernste Leistungssportstandards

Am vergangenen Donnerstag kamen mehrere Ruderer der Trainingsabteilung unter Trainer Jan Jedamski zusammen um im Hantelraum des Vereins den bestehenden Freihantelbereich von 6,5 m² auf nunmehr 21,5 m² auszubauen. Dieser Bereich dient insbesondere dem Langhanteltraining,  das eine große Leistungsreserve im Krafttrainingsbereich des Spitzensports darstellt. Um den notwendigen Bewegungsraum für das Langhanteltraining als auch die entsprechenden Sicherheitsaspekte zu gewährleisten wurden an den schon vorhandenen Freihantelbereich weitere 15 m² angebaut. Hierzu wurde von den freiwilligen Helfern OSB-Platten verlegt (inkl. Einrahmung) und mit Elastikplatten verstärkt. Zudem wurde ein zweiter Ständer für Tiefkniebeugen aufgestellt, der ebenfalls den höchsten Sicherheitsstandards entspricht. Jedamski: „Seit Jahren verstärkt sich die Entwicklung im Krafttraining, weg vom stationären Training mit isolierter Muskelarbeit hin zum Langhanteltraining indem an den gesamten Körper komplexe Maximailkraftanforderung gestellt werden, auf einen entsprechend großen Freihantelbereich angewiesen zu sein. Mit dem Erweiterungsbau haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, anstatt sechs Ruderer sondern nun 12 Ruderer gleichzeitig auf höchstem Qualitäts- und Sicherheitsniveau, Langhanteltraining trainieren zu lassen.

IMG_0127_klein IMG_0786_klein IMG_2745_klein IMG_3253_klein

Verfasst von Linus Wollenweber und Jan Jedamski

Veröffentlicht unter Regattaberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Herzschlagfinale – Deutscher Vizemeistertitel für Juniorinnen-Vierer!

Am letzten Wochenende fand für die Ruderer des RV „Weser“ Hameln auf dem Werratalsee in Eschwege mit der Deutschen Sprintmeisterschaft der Saisonabschluss statt. Insgesamt war der Ruderverein „Weser“ mit fünf Teams vertreten und kämpfte beim letzten Saisonhöhepunkt, bei dem nur Vereinsboote starten durften, um nationale Ehren und Edelmetall. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regattaberichte, Trainingsabteilung | Kommentare deaktiviert

Die Klütregatta zeigt die erfogreiche Aufbauarbeit der Kindertrainer

Kluetregatta201401
Die 52. Klüt-Regatta des Ruderverein “Weser” war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein konnten der Verein zahlreiche Gäste aus Höxter, Rinteln, Holzminden und Kassel auf dem Vereinsgelände begrüßen. Mit gewohnter Routine hatte Regattaleiter Frank Hötje die Regatta vorbereitet und geleitet. Seit 1990 findet die Regatta immer am 3. Oktober statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regattaberichte | Kommentare deaktiviert

Ruderer des Ruderverein „Weser“ Hameln wollen tolle Saison krönen

5 Teams starten auf der Deutschen Sprintmeisterschaft in Eschwege

Am kommenden Wochenende findet für die Ruderer des RV „Weser“ Hameln auf dem Werratalsee in Eschwege mit der Deutschen Sprintmeisterschaft der Saisonabschluss statt. Insgesamt ist der Ruderverein „Weser“ mit fünf Teams vertreten und kämpft beim letzten Saisonhöhepunkt, bei dem nur Vereinsboote starten dürfen, um nationale Ehren und Edelmetall. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regattaberichte, Trainingsabteilung | Kommentare deaktiviert

Jan Jedamski unter Topreferenten und Topsportler im ersten Teil der Trainer-A-Ausbildung

Bei sommerlichen Temperaturen fand Anfang September der erste Teil der Trainer-A-Ausbildung in der Ruderakademie in Ratzeburg statt. Unter der Leitung von Ralf Müller wurde den 12 Ausbildungsteilnehmern die Möglichkeit geboten, sich auf höchstem Niveau auszutauschen und ausbilden zu lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trainingsabteilung, Vereinsneuigkeiten | Kommentare deaktiviert