Women’s Rowing Challenge 2020

Die Women’s Rowing Challenge des Deutschen Ruderverbands geht in die dritte Runde und auch die RVW-Frauen sind wieder mit dabei! Anne Gerlach übernimmt erneut die Aufgabe des sogenannten Challenge Manager (CM) und freut sich auf viele Mitstreiterinnen. Teilnehmen können ausschließlich weibliche Starterinnen ab 12 Jahre, auch Ruder-Neulinge und Nicht-Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen!

  • gestartet wird in drei weiblichen Altersklassen: U30, U45, Ü45
  • gerudert wird gemeinsam an vier Challenge-Terminen im Januar (8., 15., 22. und 30. Januar) oder kurz davor/danach
  • nicht jede muss an allen vier Challenge-Terminen teilnehmen, man kann auch nur an einem Termin mitmachen!
  • für jeden Termin gibt es eine Zeitvorgabe (8, 15, 22 und 30 Minuten)
    Ziel ist es, in der vorgegebenen Zeit so viele Meter wie möglich auf einem Concept2 Indoor Rower zurückzulegen
  • die geruderten Meter aller Teammitglieder werden nach jedem Termin von Anne gesammelt und an den DRV gemeldet.
  • Dieses Mal gibt es gleich zwei Rankings:
    Das eine stellt die insgesamt im Verein geruderten Meter in den Vordergrund, im zweiten Ranking wird die Anzahl der Teilnehmerinnen im Verhältnis zur Vereinsgröße bewertet.

Interessierte, die gerne in der Gruppe Ergo-fahren möchten, treffen sich am 8. und 15.1. um 19 Uhr bzw. am 22. und 30.1. um 18:00 Uhr im Bootshaus.
Weitere Informationen bei Anne Gerlach unter den bekannten Kontaktdaten oder über dollenschmiere@rvweser.de

Womens Rowing Challenge 2019

Bildquellen:

  • wrc: Bildrechte beim RVW bzw. einem Mitglied

FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

Wir wünschen allen Ruderkameradinnen und Ruderkameraden, den Freunden und Förderern des RV Weser ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Unser besonderer Dank gilt allen, die uns auch im vergangenen Jahr finanziell und materiell unterstützt haben, aber auch den vielen Helfern rund ums Bootshaus und das Rudern.

Die Erfolge des vergangenen Jahres lassen uns zuversichtlich in das Jahr 2020 mit hoffentlich wieder vielen Ruderkilometern und Regattaerfolgen blicken.

Bitte vergessen sie nicht unseren traditionellen Weihnachtsfrühschoppen am 2. Weihnachtstag (26.12.2019) im Bootshaus.

Für alle, denen noch die letzten Kilometer fehlen oder die nach den Festtagen etwas Bewegung brauchen:

Gerudert wird vor dem Frühschoppen um 9:30 Uhr.

Der Vorstand

Bildquellen:

  • Winterstimmung.JPG: Bildrechte beim RVW bzw. einem Mitglied

Ab sofort mit dem “Vagabund” unterwegs

Auch wenn man es kaum glauben mag – auch Martin Garbe hat nun den sechzigsten Geburtstag erreicht.

Mit Familie und Freunden feierte Martin am 14.12. im Bootshaus und freute sich über etliche finanzielle Beiträge seiner Gäste zur Anschaffung eines Gig-Doppelzweiers. Dieser wurde von Ingo Rothermund -Angare, und Bootsbauer bei der Werft Rehberg- in leichter Bauweise pünktlich zur Feier fertiggestellt und soll künftig überwiegend im Kinderbereich genutzt werden.

Heike Lührig taufte das Boot auf der Terrasse auf den Namen “Vagabund”. Die erste Ausfahrt findet dann bei sicherlich trockenerem Wetter durch Heike und Martin statt.
Jürgen Lohmann, Präsident des Förderkreises, und Dr. Peter Dennis dankten dem Jubilar und freuen sich über den Boots-Zuwachs.

1 2 3 53