ANGARIA ERGO-MARATHON VOL II

Die Rudergemeinschaft Angaria richtete am 3. Advent zum zweiten Mal einen Ergomarathon aus und freute sich über die Verdoppelung der Teilnehmerzahl. Vor- und Nachmittags war auf jeweils 8 Ruderergometern die Strecke von 42,195 Kilometern zu bewältigen. Es nahmen Aktive diverser Alters- und Leistungsklassen aus verschiedenen Vereinen als Einzelstarter oder Staffel (2, 3 oder 4 Personen) teil.

Antje Ceyssens und Anne Gerlach vertraten die Farben des RVW in einer Staffel mit Sus Imhof/HRC und Birgit Flohr/Angaria. Die vier Damen wechselten sich alle 3,5 Kilometer ab und benötigten 3,06 Stunden, wobei noch Luft nach oben besteht.
Eine etwas verrückte sowie schweißtreibende und anstrengende Veranstaltung, die aber doch Spaß gemacht hat und in den kommenden Jahren hoffentlich ihren Platz im winterlichen Veranstaltungskalender findet.

Bildquellen:

  • ErgoMarathon2018 (2): Bildrechte beim RVW bzw. einem Mitglied