Trauer um Dr. Ekkehard Lohmann

Der Ruderverein „Weser“ von 1885 e.V. Hameln trauert um sein Ehrenmitglied und langjährigen Vorsitzenden Dr. Ekkehard Lohmann, der am 05. August 2022 im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Ekkehard Lohmann trat 1946 in den RVW ein. Das Rudern hatte er zuvor in einem Schülerruderverein erlernt. In der Vereinsstatistik werden Regattaerfolge in den Jahren 1948 und 1949 in unterschiedlichen Vierer-Besatzungen ausgewiesen.

Dem RVW hielt er auch während des Studiums die Treue. Nach Abschluss seines Studiums und der Promotion kehrte er nach Hameln zurück.

Neben seiner Tätigkeit im väterlichen Betrieb in Kirchohsen, in dem er 1961 Mitinhaber wird und die Firma in der dritten Generation leitete, engagierte er sich im RVW über mehrere Jahrzehnte in verantwortlichen Funktionen im Vorstand des Vereins. Zunächst als Kassenwart von 1959 bis 1961, danach als 2. Vorsitzender von 1961 bis 1971. Dann trat er die Nachfolge von Dr. Christoph Stallmann als 1. Vorsitzender an und übernahm die Geschicke des RVW bis 1986. 1974 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Förderkreises.

Auch nach seiner aktiven Vorstandszeit hatte er immer ein offenes Ohr für „seinen‟ RVW. U.a. war er in der Phase der Verlegung des Bootshauses an die Tündernsche Warte eine verlässliche Säule und stand dem Vorstand mit Rat und Tat und seinen Erfahrungen zur Seite.

Natürlich kam auch das Rudern nicht zu kurz und so war er ein fester Bestandteil der „Freitagsrunde‟ mit Ausfahrten am Bootshaus und anschließendem Beisammensein in gemütlicher Runde. Dazu gehörten auch die jährlichen „Lahnfahrten‟ und viele andere Wanderfahrten mit unterschiedlichen Besetzungen. Als die Gesundheit das aktive Rudern immer mehr eingeschränkte, sah man ihn trotzdem regelmäßig als über 90-jährigen auf dem Ergometer in der „Muckibude‟.

Für seine großen Verdienste um den Verein und den Rudersport wurde ihm 1986 die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Beim Sommerfest 2022 sollte ihm die Ehrennadel des DRV für die 75-jährige Mitgliedschaft in einem DRV-Verein verliehen werden, die er jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr direkt in Empfang nehmen konnte.

Ekkehard Lohmann war das Wohl des Vereins und seine Entwicklung ein besonderes Anliegen, wobei er immer die gesamte Ruderfamilie -Jung und Alt, Leistungs- und Breitensport- im Auge behielt.

Wir gedenken Ekkehard Lohmann als einer überaus engagierten Persönlichkeit von hoher Ausstrahlung und Loyalität mit großem Respekt und Wertschätzung. Wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Annelies, der Familie und den Angehörigen.

Bildquellen:

  • Lohmann, Dr. Ekkehard: RVW bzw. ein Mitglied