Helfersfest beim RV Weser

Einfach mal „Danke“ sagen, das war der Anlass für das erste Helfersfest des RV Weser, das am 07. Dezember 2018 stattfand. Dr. Peter Dennis, 1. Vorsitzender des RV Weser, nutzte diese Gelegenheit sich bei allen, die sich ehrenamtlich für unseren Verein einsetzen, zu bedanken. Denn: Was wäre unser Verein ohne Ehrenamt? Wie würden unsere Ruderinnen und Ruderer bei Regatten antreten, wenn die Begleiter/innen nicht für einen reibungslosen Ablauf sorgen würden? Wie würden unsere Boote aussehen, wenn sie nicht regelmäßig gewartet und repariert würden? Wie würden unser Vereinshaus und unser Grundstück  aussehen, wenn sie nicht regelmäßig gepflegt würden? Dieses Szenario möchten wir uns lieber gar nicht erst ausmalen!

Umso schöner, dass so viele bei uns ehrenamtlich tätig sind und sich in unzähligen Stunden mit viel Herzblut und Leidenschaft persönlich für uns einsetzen. Das ehrenamtliche Engagement ist eine der wichtigsten Stützen unseres Vereins.

So kamen am 07. Dezember 2018 rund 45 Ehrenamtliche in gemütlicher Runde zusammen und verbrachten einen schönen Abend im Bootshaus. Dabei hatte Dagmar Depping wieder hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Resonanz auf die Einladung und die vielen Gespräche, die an dem Abend geführt wurden, haben eins gezeigt: das Helfersfest wird sich zu einer regelmäßigen Einrichtung etablieren.