Arbeitseinsatz – Weserufer vom Gestrüpp befreit

Ein kleiner Personenkreis hat sich am letzten Februar-Wochenende zu einem schon länger geplanten Arbeitseinsatz am Bootshaus getroffen.

Ziel war es, den Uferstreifen zwischen dem Anleger und der Zielbank der Klüt-Regatta von wild wuchernden Weiden, extrem dornigen Brombeersträuchern und anderem Gestrüpp zu befreien. Da nach dem Bundesnaturschutzgesetz ab dem 01. März Sträucher, Hecken und andere Gehölze zum Schutz der Tiere nicht mehr radikal heruntergeschnitten werden dürfen, wurde es zeitlich langsam eng.

Unter der fachkundigen Anleitung von Kurt Hapke ging es mit entsprechenden Werkzeugen an die Arbeit und trotz der niedrigen Temperaturen floss reichlich Schweiß. Am frühen Nachmittag war alles geschafft und es gibt nun wieder freie Aussicht auf die Weser.

Unterstützung gab es aus der Bundeshauptstadt Berlin durch Jörg Spiegel, der mit seinem Vater zu einem Kurzbesuch am Bootshaus vorbei kam. Beide fassten sofort tatkräftig mit zu.

Bildquellen:

RVW bzw. ein Mitglied

Absage des Sommerfestes zum 135-jährigen Vereinsjubiläum

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Neuer Termin im Jahr 2021.

Am 29. August 2020 sollte in Verbindung mit der Klüt-Ruder-Regatta ein Sommerfest zum 135-jährigen Vereinsjubiläum stattfinden.

Da im Augenblick nicht einzuschätzen ist, wie sich die Corona-Situation mit den Abstands- und Hygieneregeln weiter entwickeln wird, haben wir uns entschlossen, die Veranstaltung abzusagen. Dies auch vor dem Hintergrund, dass wir bei einer späteren Absage für verschiedene Verträge finanziell in die Pflicht genommen würden.

Wenn wir feiern, dann wollen wir natürlich auch richtig feiern und uns nicht im 2-Meter-Abstand zuprosten.

Einen neuen Termin für das Vereinsjubiläum im Jahr 2021 werden wir im Spätherbst im Rahmen der Terminplanungen für das nächste Jahr festlegen und bekanntgeben.

Die Planung der Klüt-Ruder-Regatta geht zunächst weiter. Ob die Regatta tatsächlich stattfinden kann, hängt von den Vorgaben für Sportveranstaltungen von Seiten des Landkreises Hameln-Pyrmont und der Verbände (DRV und LRVN) ab. Hierzu wird zeitnah auf der RVW-Homepage informiert.

1 2 3 4 11